Aktuelle Informationen zur Pandemie-Situation

Nach der vorzeitigen Beendigung des Spielbetriebes der Winterhallenrunde am 13. März 2020 und der kompletten Aussetzung des Trainings- und Spielbetriebes hat der Tennis-Bezirk 5 Essen/Bottrop beschlossen, auch die folgenden Veranstaltungen mit Blick auf die aktuelle Pandemie-Situation abzusagen:

  • Jahreshauptversammlung am 16. März 2020 im Clubheim des Borbecker TC
  • Siegerehrung der Winterhallenrunde am 29. März 2020 im TVN Tennis-Zentrum
  • Bezirksmeisterschaften vom 18. bis 26. April 2020 am TVN Tennis-Zentrum

Der Bezirksvorsitzende Roland Berger hat die Mitgliedsvereine am 27. April 2020 in einem Newsletter (Download) über die aktuellen Entwicklungen informiert.

Nach aktuellen Plänen des DTB und des TVN ist eine Wiederaufnahme des Spielbetriebes bzw. der Beginn der Medenspiele für Anfang Juni angedacht. Weitere Informationen von Seiten des Tennis-Verbandes Niederrhein finden Sie unter www.tvn-tennis.de. Der Deutsche Tennis Bund stellt weitreichende Informationen unter www.wirhelfentennis.de zur Verfügung.

Gute Nachrichten gibt es derweil für alle Vereine, die durch die Pandemie-Situation in finanzielle Nöte geraten. Das Land NRW hat mitgeteilt, dass auch gemeinnützige Sportvereine mit wirtschaftlichem Geschäftsbetrieb und Übungsleiterinnen und Übungsleiter antragsberechtigt, wenn es um staatliche Hilfen geht. Weitere Informationen: LAND NRW

Das könnte Dich auch interessieren...