Strahlende Bezirksmeister

Strahlende Gesichter bei der Siegerehrung.

Bei frühsommerlichen Temperaturen gingen am Sonntag die Bezirksmeisterschaften auf den Plätzen am TVN Tennis-Zentrum in Essen zu Ende. Nach neun Turniertagen sahen die Zuschauer packende und spannende Endspiele. Im Rahmen der Siegerehrung nutzte der zweite Vorsitzende des Bezirks, Matthias Springer, die Gelegenheit, um sich insbesondere bei Sportwartin Barbara Block, die einmal mehr mit gewohnter Souveränität durch das Turnier führte, und bei Hans-Peter Natrop für den unermüdlichen Einsatz zu bedanken.

Das Endspiel der Damenkonkurrenz gewann Nicole Ballach vom TC Bredeney gegen Meike Berger vom ETB mit 6:4 und 6:1. Bei den Herren ging der Titel ebenfalls in das Lager des TC Bredeney. Es siegte Alen Moritz Hoidzic gegen den topgesetzten Max Raschke vom TC Schellenberg. Die Entscheidung fiel nach 7:6 und 1:6 erst im Match-Tiebreak. Damit endete auch die jahrelange Dominanz des TC Waldhof im Herrenbereich. Erstmalig seit der Wiedereinführung der Bezirksmeisterschaften im Jahre 2009 blieb der Titel in Essen.

Fotostrecke:

Presseberichte:

Weitere Informationen:

Das könnte Dich auch interessieren...