Vorstand des TV Blau-Weiß im Amt bestätigt

Der TV Blau-Weiß setzt auf ein eingespieltes Team.

Der TV Blau-Weiß Bottrop setzt auch im Tennisjahr 2016 auf ein bewährtes Team. Bei der Mitgliederversammlung wurde Peter te Heesen als 1. Vorsitzender des Traditionsvereins im Amt bestätigt. Er erhält auch zukünftig die Unterstützung von Hans-Peter Aust (2. Vorsitzender), Theo Köhne (Geschäftsführer), Ludger Jaskolla (Kassierer), Karin Schade (Jugendwartin) und Bernd Hillebrand (Sportwart).

Der älteste Bottroper Tennisverein freut sich in diesem Jahr auf zahlreiche Höhepunkte. Nach den Medenspielen, in denen der Verein insbesondere mit seiner Damenmannschaft angreifen will, und dem Wilczok-Pokal, bei dem in diesem Jahr wieder die Jugendlichen zum Schläger greifen, richten sich im August die Blicke der Bottroper Tennisfans auf die Anlage im Stadtgarten. Dann wird der TV Blau-Weiß gemeinsam mit dem TC Waldhof die Tennis-Stadtmeisterschaften ausrichten. Nach 19 Jahren kehrt der Glanz der Titelkämpfe dann zurück in den Stadtgarten. Am 3. Februar treffen sich Vertreter beider Clubs, um die Planungen für das größte Bottroper Tennisturnier zu intensivieren. „Wir nehmen diese Herausforderung an und ich freue mich auf ein turbulentes Tennisjahr 2016“, so der alte und neue Vorsitzende Peter te Heesen.

Das könnte Dich auch interessieren...