Hobbyspieler ermitteln den Hallenmaster

Am 8. Dezember 2018 trafen sich die Spieler der an der Hobbyliga teilnehmenden Vereine in der Tennishalle Buer-Bülse zum 1. Doppelturnier der Herren in der Wintersaison 2018/2019. Allerdings blieb die Beteiligung, trotz der vorhergehenden Absprache, mit nur drei Vereine und zwölf Spielern hinter den Erwartungen zurück. Auf die Spielfreude der teilnehmenden Spieler hattes das jedoch keinen Einfluss gehabt.

Jeder Spieler absolvierte drei Matches, wobei jeweils 45 Minuten gespielt wurde, ehe neue Doppelpaarungen ausgelost wurden. So kam es immer wieder zu neuen und interessanten Matches. Nach dem Startschuss um 18.30 Uhr wurde bis 22.15 Uhr gespielt.

Wie in der Nachbesprechung der Hobbyliga bereits angekündigt, wird aus den beiden geplanten Turnieren der „Hallenmaster“ gekürt. Die Wertung der Matches eines jeden Teilnehmers werden in gleicher Form berechnet wie in der Liga im Sommer. Der Spieler, der die meisten Punkte, Spiele erzielt, erhält einen Wanderpokal, der dann im Rahmen der Vorbesprechung zur neuen Saison dem Sieger übergeben wird. Dieser Wanderpokal wird auch bei den Damen und in der Mixed-Konkurrenz ausgespielt. Nach einer gemütlichen letzten Runde Getränke gingen die Spieler mit allen guten Wünschen auseinander und verabschiedeten sich bis zum nächsten Turnier.

Die nächsten Turniertermine:

1. Mixed-Turnier: Sa. 19.01.2019, Meldeschluss: 06.01.2019, geplant in der Tennishalle -noch offen-

2. Damenturnier: Sa. 16.02.2019, Meldeschluss: 03.02.2019, geplant in der Tennishalle -noch offen-

2. Herrenturnier: Fr. 22.03.2018, Meldeschluss: 10.03.2019, geplant in der Tennishalle Buer-Bülse, ab 18:30 h

2. Mixed-Turnier: Sa. 06.04.2019, Meldeschluss: 24.03.2019, geplant in der Tennishalle -noch offen-

Das könnte Dich auch interessieren...