ETB-Mädels steigen in die Niederrheinliga auf

ETB Damen Aufstieg NL

Die Damen des ETB steigen in die Niederrheinliga auf: Lara van Tiggelen, Meike Berger, Claudia Alkan und Vivian Polak (v.l.).Es fehlen Sophia Gröf und Nora Lövey.

Die Damen des ETB Schwarz-Weiß steigen in die Niederrheinliga auf. Mit dem 5:1-Erfolg zum Saisonabschluss  gegen das Schlusslicht und Absteiger des TC Moers 08 sicherte sich das Team um Mannschaftsführerin Meike Berger den Sieg in der Verbandsliga, Gruppe B. Die Schwarz-Weißen verwiesen den punktegleichen TC Solingen aufgrund des besseren Matchpunkteverhältnisses von 29:7/26:10 auf den undankbaren Rang zwei.

Das Team von der Frankenstraße beendete die Winterrunde ohne Niederlage, setzte sich im Derby gegen den Etuf mit 4:2 durch und trennte sich im entscheidenden Spielspiel gegen Solingen mit 3:3.

Betreuerin Birgit Berger, die zunächst nur den Klassenerhalt als Zielsetzung angegeben hatte, ist stolz: „Die Freude ist natürlich groß, im nächsten Jahr in der höchsten Klasse des Verbandes antreten zu können. Die sportliche Herausforderung wird zwar sehr groß sein, aber an Herausforderungen wächst man ja bekanntlich, und dazu sind die Damen des ETB absolut bereit. Die Mannschaft mit Lara van Tiggelen, Vivian Polak, Meike Berger, Claudia Alkan, Sophia Gröf und Nora Lövey hat in diesem Winter das für Viele zu Anfang der Wintersaison Undenkbare geschafft.“

Text: Dieter Meier

Das könnte Dich auch interessieren...